was_bisher_geschah_maerz_ns

März 2017

Moin, Moin!

Der März hatte es in sich. Die Little Brother Leserunde ging zu Ende, ein heiß diskutiertes Buch hat das Licht der Welt erblickt, bei Drüber nachgedacht sind alle wie richtige Fangirls eskaliert, die Neujahrs-Challenge ist beendet und nach dem ganzen Trubel war ich noch auf der Leipziger Buchmesse! Aber fangen wir mal ganz vorne an.

Little Brother Leserunde

Die Leserunde zu Cory Doctorows Roman Little Brother ist vorbei. In vier Abschnitten haben wir über das Buch diskutiert und ich bin sehr froh, es nochmal gelesen zu haben. Manche Stellen hatte ich einfach vergessen und so war es, grade zum Schluss, nochmal sehr spannend. Immer noch ein hoch aktuelles Buch, welches man einfach gelesen haben sollte. Danke an Lena und Maike für die gemeinsame Organisation und die schöne Leserunde!

Drüber nachgedacht

Wie ihr vielleicht mitbekommen habt, ging es in diesem Drüber nachgedacht um Serienliebe. Ein Thema, welches in unserer Gruppe immer wieder auftaucht. Nicht nur das – sobald ein Wort zu einer Serie gesagt wird, eskalieren alle mit ihren Lieblingsserien um sich und die Diskussion hat kein Halten mehr. Genau das sieht man auch in unseren Beiträgen und Kommentaren zu diesem Thema. Falls die nächste Ausgabe von Drüber nachgedacht also ausfällt, wir müssen noch schnell die neue Folge schauen!

Leipziger Buchmesse

Das Highlight diesen Monat war natürlich die Leipziger Buchmesse. Meinen Bericht dazu findet ihr hier. Es waren drei wundervolle und anstrengende Tage und ich kann das nächste Buchevent kaum erwarten. Schon die ganze Woche vermisse ich die WG, die Messe, die Massen an Büchern und einfach alles. Wart ihr ebenfalls dabei und ergeht es euch jetzt auch so?

Neuzugänge

Jeden Monat nehme ich mir vor, nicht immer so viele neue Bücher ins Regal zu stellen aber diesen Monat war das ja wohl kaum anders zu erwarten. Da die Buchmesse keine englischen Bücher ausgestellt hat und ich aktuell ganz viel Englisch lesen möchte und muss, habe ich mir nach der Messe noch zwei Bücher bestellt. Ups. Die stelle ich euch dann nächsten Monat vor, wenn sie angekommen sind.

maerz_neuzugaenge_buchhaim

Außerdem ging Anfang diesen Monats ein „Schaut mal, das Buch gibts für 5€!“-Aufschrei durch die sozialen Medien und nun starten wir in zwei Wochen eine Leserunde zu The Hate U Give. Wer Lust hat mitzulesen, ist herzlich eingeladen!

Vergangener Lesemonat

  • „Den Mund voll ungesagter Dinge“ von Anne Freytag Dieses Buch habe ich schon vor Erscheinungstermin geschenkt bekommen und dann auch direkt verschlungen. Es wird aktuell heiß diskutiert, meine Rezension dazu findet ihr hier.
  • „Little Brother“ von Cory Doctorow Wie oben bereits erwähnt ging diesen Monat die Leserunde zu Ende und auch ich habe das Buch erneut beendet. Ein immer noch sehr wichtiges und aktuelles Buch. Lasst es euch nicht entgehen!
  • „Red Rising – Im Haus der Feinde“ von Pierce Brown Endlich habe ich mich mal hingesetzt und den zweiten Teil der Red Rising Reihe beendet. Mir hat er sehr gut gefallen da es meiner Meinung nach sehr viel mehr Action gab als im ersten Teil.
  • „Red Rising – Tag der Entscheidung“ von Pierce Brown Nach Teil 2 konnte ich es mir nicht nehmen lassen, das Finale gleich hinterher zu lesen. Meine Güte, war das episch! Zu beiden Teilen gibt es ausnahmsweise mal keine Rezension da ich zu gierig war und sie direkt hintereinander gelesen habe. Jetzt kann ich die ganzen Einzelteile der Geschichte kaum mehr auseinander halten oder strukturiert rezensieren. So viel sei gesagt: Die Reihe ist einfach super und total abgefahren! Unbedingt lesen!
  • „Kindred Spirits“ von Rainbow Rowell Im Januar habe ich diese Kurzgeschichte auf Katis Blog entdeckt. Es geht um Elena, ein absolutes Fangirl, die für den neuen Star Wars Film vor dem Kino campiert. Einfach total süß und super für einen sonnigen Nachmittag auf Balkonien.
  • „Nur drei Worte“ von Becky Albertalli Diese süße Liebesgeschichte habe ich aus Tatis Bücherregal geerbt. Es stand schon ein paar Wochen in meinem Regal als ich dann durch einen Kommentar von Rebecca festgestellt habe, dass auf dem Klapptentext „Er“ und nicht „Sie“ steht. Es geht also um zwei Jungs, da habe ich mich gleich noch mehr gefreut. Die Geschichte habe ich an einem Tag verschlungen und bin total begeistert! Nächsten Monat erscheint auch schon der zweite Roman der Autorin.
  • „AchtNacht“ von Sebastian Fitzek Natürlich konnte ich auf der Leipziger Buchmesse nicht an DEM neuen Thriller vorbei gehen. Vielleicht habe ich zu viel erwartet. Es war spannend, doch teilweise auch ein wenig vorhersehbar und das gewisse Fitzek-Etwas hat mir leider gefehlt. Habt ihr es schon gelesen?

Vielleicht ist euch aufgefallen, dass ich in diesem Beitrag mal ein paar selbstgemachte Fotos eingefügt habe. Findet ihr das besser oder mögt ihr lieber die eingefügten Cover wie z.B. hier?

Liebste Grüße,
Elli


Was war euer Monatshighlight?


 

||||| Like It 5 Yay! |||||

20 thoughts on “März 2017”

  1. Ich finds immer noch so witzig, dass du echt dachtest, das es um eine Sie geht. 😂 Ich habe dir praktisch Erleuchtung geschenkt. Ein höheres Bloggergoal geht eigentlich gar nicht, oder?

    An der Stelle nochmal danke für die liebe Postkarte! 😘

    Und: Ich freu mich schon auf die Leserunde! 🤗

    Liebste Grüße
    Rebecca

    1. Hi Rebecca,
      ja, ich habe auch nicht schlecht gestaunt. Das Buch war einfach fantastisch!
      Gern geschehen. Anna und ich haben uns auf der Messe getroffen und an dich gedacht. 🙂
      Ich freue mich auch, wir sollten da nochmal einen Stichtag festlegen.
      Liebe Grüße,
      Elli

  2. Hi Elli,
    da war bei dir ja einiges los im März. 😉 Auf die Buchmesse wäre ich auch echt gern gekommen, aber vielleicht dann nächstes Jahr. Bei mir sind im März auch ohne die Messe ungewöhnlich viele Bücher eingezogen. 😀
    „Kindred Spirits“ hab ich auch gelesen und fands total süß. Sonst hab ich von den Büchern (noch) keins gelesen, obwohl „Red Rising“ jetzt auch schon etwas länger auf meiner Liste steht…
    Liebe Grüße
    Anka

    1. Hi Anka,
      das kann man wohl so sagen! Und dann war da ja auch noch diese kleine Überraschung bei der Challenge 😉 Das kommt dann spätestens im April Rückblick.
      Das wäre so cool, wenn du auf die Messe kommen würdest! Ich würde mich wahnsinnig freuen, dich zu treffen.
      Du musst unbedingt Red Rising lesen, es ist so fantastisch! Irgendwann wirst du es lesen und dich fragen, wieso du es noch nicht früher angefangen hast. 😀
      Liebe Grüße,
      Elli

  3. Cory Doctorow finde ich richtig klasse. „Little Brother“ habe ich vor gefühlten Ewigkeiten gelesen. Ich glaube bei Gelegenheit muss ich da nochmal hineinlesen. Mein Monatshighlight „Die Tage der Anna Madrigal“ von Armistead Maupin. Es ist der letzte Band einer großartigen Reihe, nämlich der Stadtgeschichten, die ich nun über Jahre hinweg gelesen habe.

    Viele Grüße, Ramona

    1. Hi Ramona,
      es hat sehr viel Spaß gemacht, das Buch erneut zu lesen. Homeland (Teil 2) muss ich unbedingt auch noch lesen, kennst du den schon?
      Die Reihe sagt mir gar nichts, da muss ich mal recherchieren.
      Liebe Grüße,
      Elli

  4. Hallo Elli,

    ein schöner Rückblick und schöne neue Bücher hast du bekommen. 🙂
    „The Hate U Give“ werde ich mir kaufen, sobald es auf deutsch rauskommt. So viel, wie darüber in den vergangenen Wochen schon zu lesen war, kommt man nicht drum herum…

    Liebe Grüße
    Ramona

    PS: Selbstgemachte Bilder find ich gut. 🙂

  5. Huhu =)

    Komisch, dass das nicht geklappt hat mit meinem Kommentar…das ist auf jeden Fall neu, aber die Technik überrascht einen ja immer wieder mit den komischsten Sachen -.-‚

    Dein März war ja sehr erlebnisreich. Ich konnte dieses Jahr leider nicht zur Messe, aber hoffe darauf, dass ich es nach Frankfurt schaffe. Die ganzen Messeberichte haben einen ganz schön wehmütig gestimmt, aber leider hat die Uni mir einen Strich durch die Rechnung gemacht.

    Habe gesehen, dass unter deinen Neuerscheinungen der erste Band der Luna Chroniken ist. Ich habe die Reihe geliebt. Sie ist soooo toll =) Die Chraktere sind ganz wunderbar. Ich bin damals noch kurz vorm Weihnachtsfest in die Buchhandlung gerannt um mir die Bände der Reihe zu kaufen. Das war ein Heckmeck xD Büchersüchtig halt. … Jedenfalls viel Spaß damit!

    Grüße Denise

    1. Hi Denise,
      die Browser haben so Autofill Einstellungen mit denen man Formulare mit Anschrift usw. schneller ausfüllen kann. Dein Browser hat wohl gedacht, das Kommentarfeld möchte deine Straße haben. 😀 Du kannst es einstellen, dass er das nicht macht.
      Uni geht leider immer vor! Diesmal gings bei mir weil wir noch Semesterferien hatten. Die nächste Messe wird dann wegen Job etc. auch schon schwieriger.
      Ich habe so viel Gutes über die Reihe gehört, außerdem habe ich Heartless geliebt, da musste es einfach mit nach Hause.
      Dankeschön!
      Liebe Grüße,
      Elli

  6. Hey Elli!
    Eigene Fotos finde ich super.
    Ich schwelge noch immer ein wenig im Messeblues. Das waren in der Tat sehr aufregende Tage. Ich freue mich schon jetzt auf die FBM.
    Das mit den Neuzugängen kenne ich zu gut, auch ich denke mir jeden Monat „So, diesen Monat kaufst du keine neuen Bücher!“ … jaja. Klappt nie.
    AchtNacht fand ich total gut, auch wenn es kein typischer Fitzek war.

    Liebe Grüße,
    Nicci

    1. Hi Nicci,
      ich habe mich am Anfang dagegen entschieden, weil ich nicht so richtig Lust drauf hatte. Jetzt mangelt es mir eigentlich an der Zeit, aber es macht so viel Spaß. Habe auch noch sehr wenig Erfahrung, also mal gucken, wie das so wird.
      Ich bin gedanklich auch noch in Leipzig, grade bei diesen vielen Kommentaren die mich vom #litnetzwerk erreichen.
      Ja, das fand ich auch. Ist nicht mein Lieblings-Fitzek. Falls diese Kommentarflut heute noch ein Ende nimmt, wartet die Rezension auch noch darauf getippt zu werden. 😀
      Liebe Grüße,
      Elli

  7. Liebste Elli,

    warum habe ich eigentlich deinen Monatsrückblick nicht kommentiert? Ich habe den doch schon längst gelesen… Da merkt man mal wieder, wie mir gerade viel zu viele andere Dinge im Kopf rumspuken. Ich finde deinen Rückblick auf jeden Fall super und bin ganz neidisch auf die tollen Bilder. Jetzt will ich auch mehr Bilder in meinem Rückblick 😀

    Liebste Grüße,
    Tati

    1. Liebste Tati,
      das weiß ich auch nicht, aber du hast es ja jetzt nachgeholt. Danke dafür!
      Dankeschön! Es freut mich sehr, dass sie dir gefallen. Ich hab noch eine Menge zu lernen. Vielleicht sollte ich mir auch mal ein wenig Deko anschaffen, sonst werden meine Bilder wohl immer gleich aussehen. Aber learning by doing. Ich hätte nichts gegen mehr Bilder in deinem Rückblick!
      Liebste Grüße,
      Elli

  8. Moin moin liebste Elli,
    auch wenn wir alle drei wider Erwarten mehr Stress hatten als gedacht hat mir die Leserunde ebenfalls großen Spaß gemacht. Vor allem, weil der Austausch mit dir und Lena immer so herzlich war. Vielen Dank dafür! <3

    "Den Mund voll ungesagter Dinge" habe ich bislang nicht gelesen und werde es auch vorerst nicht tun. Ich finde diesen Trend, alles mit dem erhobenen Zeigefinger zu zerreißen, was irgendwie mit Sex zu tun hat sehr anstrengend, nervig und lustraubend, weswegen ich das Buch momentan, glaube ich, anders bzw unentspannter lesen würde. Da warte ich lieber noch ein bisschen ab und genieße es dann (hoffentlich) in vollen Zügen.

    Deine selbst geschossenen Fotos gefallen mit übrigens viel viel besser als die einfachen Cover, weil sie deinen Beiträgen nochmal deinen ganz persönlichen Stempel aufdrücken. Also bitte weiter so! 😀

    Mein Monatshighlight war .. hmm .. "Nächstes Jahr am selben Tag". Ich liebe die Bücher von Colleen Hoover einfach und freue mich jetzt schon riesig auf das nächste, das ja auch bereits diese Jahr erscheint.

    Ich wünsche dir, liebste Elli, einen wundervollen Sonntag und lasse dir ganz liebe Grüße da.
    Maike

    1. Moin Maike,
      selber Danke an dich! Es war wirklich schön, auch wenn die Runde nur klein war und wir mehr Stress als geplant hatten.
      Wird aktuell alles, was mit Sex zu tun hat, zerrissen? Ich dachte aktuell geht es nur um Bücher, in denen es um schwule/lesbische/wasauchimmer Pärchen geht. Schade, dass dir die Diskussion so die Lust daran nimmt, aber ich kann es gut nachvollziehen. Ich wollte es einfach unbedingt lesen weil Anne Freytag draufsteht und wurde nicht enttäuscht. Ich hoffe, dass du bald Lust auf das Buch hast und du nicht enttäuscht wirst.
      Danke für die Rückmeldung! 🙂 Mir gefällt es auch sehr gut auch wenn ich immer ziemlich ideenlos bis, wenn es ums Fotografieren geht. Hoffentlich lerne ich in nächster Zeit noch dazu. Ich habe auch gar keinen Dekokram, das sollte ich mir eventuell auch mal ein bisschen was zulegen. Mal schauen, wie sich das noch so in nächster Zeit entwickeln wird.
      Freut mich, dass dich das neue Buch so überzeugen konnte. Welches ist dein Lieblingsbuch von ihr? Ich habe bis jetzt erst Weil ich Layken liebe gelesen, Schande auf mein Haupt.
      Da schon Montag ist wünsche ich dir eine wundervolle Woche und Danke für deinen riesigen Kommentar!
      Liebe Grüße,
      Elli

  9. Huhu liebe Elli, haha jaaaa die volle Eskalation, aber es hat so Spaß gemacht. Und wir hätten dadurch ja tatsächlich fast kein neues Thema gefunden, alles ov on Serienliebe abgelenkt.
    Klint nach einem sehr schönen und ereignisreichen Lesemonat. Ich habe „Nur drei Worte“ auch gemocht.
    Ach, ich bin immer noch ein bisschen traurig, dass ich nicht in Leipzig war. Bei mir wird es dann Frankfurt, zumindest hab ich Urlaub und Hotel reserviert, hoffe also, es klappt dann auch wirklich dieses Mal. Gehst du nach Frankfurt?

    glg Franzi

    1. Hi Franzi,
      hat mich schon ein bisschen erschrocken, wie das auf einmal in der Gruppe abging. 😀 Aber es hat sehr Spaß gemacht!
      Ich freue mich schon total auf das neue Buch The Upside of Unrequited von Becky Albertalli. Wirst du es auch lesen?
      Zum Glück ist ja zwei Mal im Jahr Messe, irgendwann schafft man das schon! Ich hoffe, dass es bei mir klappt, aber ich kann da noch gar nichts zu sagen. Bin zu dem Zeitpunkt keine Studentin mehr und muss dann mal schauen, wie es mit Job & Co. aussieht.
      Liebe Grüße,
      Elli

  10. Hey Elli,

    (Auch ich an dieser Stelle: wieso kommentiere ich erst jetzt?!)
    Ein wirklich toller Rückblick, und Mensch, da war ja einiges los bei dir!
    Ich hatte mich sooo sehr gefreut, dich auf der Messe zu treffen!❤

    Übrigens toll, ich habe gar nichts von der Aktion zu The Hate U Give mitbekommen…habe aber auch gern den vollen Preis bezahlt 😉
    Ich freue mich schon super doll auf unsere Leserunde!

    Und hach, Red Rising – meine große Liebe❤ bin ja wirklich gespannt, wie dann 2018/19 die Verfilmung ausfallen wird (Herr Brown schreibt ja selbst das Drehbuch)…..

    Und endlich sind die Luna-Chroniken bei dir eingezogen! Ich bin sehr gespannt, wie du sie finden wirst!

    Liebste Grüße ❤ Jill

    1. Hi Jill,
      das weiß ich nicht, ist aber auch gar nicht schlimm! 🙂
      Dankeschön, der März war wirklich voll. Ich habe mich auch super gefreut!
      Ich weiß gar nicht, wie das an dir vorbei gegangen ist. Aber jetzt weißt du auf jeden Fall Bescheid, am Wochenende gehts ja auch schon los.
      Steht die Verfilmung denn schon fest? Ich dachte, da wurden nur die Filmrechte verkauft und dann darf man hoffen und bangen, ob da wirklich etwas kommt.
      Ich hoffe, ich komme auch bald dazu, sie endlich mal zu lesen!
      Liebe Grüße,
      Elli

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.