sunshine_blogger_award_buchhaim Allgemein

Sunshine Blogger Award

Hallo ihr Lieben,

vor einiger Zeit, genau genommen vor vier Monaten, hat mich die liebe Nicci zum Sunshine Blogger Award getaggt/auserkoren/nominiert. Nicci, an dieser Stelle ein großes „Sorry“, dass es so lange gedauert hat! Dafür scheint mittlerweile – passend zu diesem Beitrag – die Sonne!

Da ich noch nie an so einem Tag oder Award teilgenommen habe bin ich sehr gespannt, wie dieser Beitrag wird. Es gibt elf Fragen, die es zu beantworten gilt. Die Beschreibung des Awards habe ich mir mal ganz frech von Nicci stibitzt:

Der Sunshine Blogger Award ist für diejenigen, die kreativ, inspirierend und positiv beim Versprühen ihres Sonnenscheins in der Buchblogger-Community sind. Danke dafür! Nicci’s Beitrag zum Sunshine Blogger Award

1. Deine Buchhighlights 2017?

Darauf gibt es zwei ganz einfache Antworten: Illuminae von Jay Kristoff & Amie Kaufman und Es von Stephen King. Beide Bücher haben mich eine ziemlich lange Zeit beschäftigt – auch jetzt noch –  und konnten mich einfach absolut begeistern. Wer regelmäßig auf meinem Blog unterwegs ist hat diese beiden Bücher auch in diversen Beiträgen immer wieder gesehen; ich kann nichts dafür, ich bin einfach süchtig!

2. Liest du Märchenadaptionen? Wenn ja, welche ist deine liebste?

Ich habe noch nicht so viele Märchenadaptionen gelesen und von denen hat mich nur eine wirklich begeistert: Heartless von Marissa Meyer (Rezension hier). Das Buch war auch meine erste Märchenadaption und ich mag Alice im Wunderland Geschichten einfach total gerne. Die Story war so wunderbar düster und konnte mich sehr begeistern.

Die anderen Märchenadaptionen waren Wie Monde so silbern von Marissa Meyer und A Court of Thornes and Roses von Sarah J. Maas. Beide Bücher fand ich leider eher langweilig und überspitzt; sie konnten mich nicht überzeugen. Wer nun meint: „Aber die nächsten Bücher aus der Maas Reihe sind soooo gut!“ – No, thanks. Ich bin kein Fan davon mehrere Bücher zu lesen nur damit der letzte Band mich dann umhaut. Außerdem geht mir Tamlin auf die Nerven.

sunshine_blogger_award_buchhaim_maerchen

3. Wo liest du am liebsten?

Vor einiger Zeit habe ich mir extra einen Lesesessel gekauft –  der wird nur teilweise mehr von den Katzen genutzt als von mir. Ich lese super gerne auf dem Sofa, im Bett oder am Wochenende bei Sonnenschein auf dem Balkon. Die meiste Lesezeit unter der Woche verbringe ich aber tatsächlich im Bus auf dem Weg zur Arbeit und wieder zurück.

4. Mit welchem Charakter würdest du gerne mal ein Abenteuer bestreiten und was wäre es?

Ein Spaceabenteuer mit Kady aus Illuminae, das versteht sich doch von selbst. Kady ist ja bekannterweise Hackerin; da ich selbst aus der Informatik bin könnten wir zusammen bestimmt das eine oder andere nerdige Abenteuer auf einem Spaceship bestreiten. Falls es Probleme gibt wäre Mia aus Nevernight natürlich auch eine gute Gefährtin, die kümmert sich um alle Eventualitäten.

5. Welche Buchreihe muss deiner Meinung nach JEDER lesen?

Damit ich hier nicht schon wieder von Illuminae erzähle wechsle ich mal zu einer anderen Science Fiction Reihe: Die Themis Reihe von Sylvain Neuvel. Bisher sind nur Sleeping Giants und Waking Gods erschienen, aber in ein paar Tagen erscheint mit Only Human auch endlich das Finale dieser grandiosen Reihe.

Diese Reihe hat mich aus mehreren Gründen umgeworfen. Jeder einzelne Charakter ist sehr detailliert ausgearbeitet, zudem schafft es der Autor die Charaktere durch eigene Sprachstile unfassbar lebendig zu werden. Die Story nimmt immer wieder extreme Wendungen und überhaupt kann ich sie im Allgemeinen einfach nur als episch beschreiben. Wer mehr wissen möchte, meine Rezension zum ersten Band gibt es hier.

sunshine_blogger_award_buchhaim_neuvel

6. Auf welche drei Neuerscheinungen in 2018 freust du dich am meisten?

Wie eben schon erwähnt freue ich mich besonders auf Only Human, das Finale zur Themis Reihe. In ein paar Tagen ist es endlich soweit, ich bin sehr gespannt wie diese geniale Reihe endet!

Da ich neulich Nevernight von Jay Kristoff gelesen und für ziemlich gut befunden habe, freue ich mich auf das neue Werk LIFEL1K3. Das Buch erscheint schon im nächsten Monat und ich bin sehr gespannt, wieder Auftakt zur neuen Reihe wird.

Ein wichtiges Buch im letzten Jahr war The Hate U Give von Angie Thomas; da kann ihr neues Werk On The Come Up natürlich nur gut werden.

7. Von welchem Autor würdest du jedes Buch kaufen, unabhängig vom Inhalt?

Als ich die Frage zum ersten Mal gelesen habe, habe ich laut aufgelacht. Wie soll ich mich bei den vielen genialen Autoren, die ich in den letzten Jahren kennengelernt habe, jemals entscheiden. Beim genaueren Nachdenken ist mir aber bewusst geworden, dass ich nicht mehr alles meiner einzigen Lieblingsautoren lesen würde, da sie mich leider auch oft genug enttäuscht haben.

Dennoch gibt es ein paar, die mich bis jetzt nur begeistern konnten. Da Amie Kaufman und Jay Kristoff mich mit der Illuminae Reihe so umhauen konnten, zählen sie auf jeden Fall dazu. Sylvain Neuvel ist aus dem gleichen Grund ebenfalls dabei. Bei den Thriller-Autoren dürfen Chris Carter und Cody McFadyen natürlich nicht fehlen.

sunshine_blogger_award_buchhaim_thriller

8. Welches Buch sollte verfilmt werden?

Ähm, alle? Die Frage ist ziemlich knifflig, da ich ein absoluter Fan von Buchverfilmungen bin. Auch wenn ich danach meistens „Das Buch war besser“ sage, muss ich doch meist die Verfilmung sehen, nachdem ich das Buch gelesen habe.

Welche Bücher (-reihen) sich aber wirklich gut auf Leinwand machen würde sind meiner Meinung nach Red Rising, Six of Crows und Scythe (bei dieser Reihe ist die Produktion tatsächlich schon geplant).

9. Dein liebster Superheld/deine liebste Superheldin?

Bei der Frage muss ich passen. Mit den ganzen Marvel/DC/Whatever Verfilmungen aus den letzten Jahren kann ich nicht viel anfangen. Den ersten Iron Man und The Avengers Film fand ich noch ganz unterhaltsam, aber da ja mittlerweile alles und jeder von den Helden verfilmt wird und die Qualität meiner Meinung nach schnell nachgelassen hat, habe ich irgendwann aufgehört die Filme zu schauen.

10. Du musst verreisen und weißt nur, dass es abenteuerlich wird. Was beinhaltet dein Survival Kit?

Mein Handy oder etwas anderes vom dem ich Zugriff auf Spotify habe – Abenteuer nur mit passendem Soundtrack. Dann natürlich mein Geocaching Rucksack in dem sich von verschiedenen Taschenlampen über Erste-Hilfe Täschchen bis zu unterschiedlichen kleinen Werkzeugen viel Nützliches findet.

11. Du läufst nachts durch einen düsteren Wald. Welcher Kreatur würdest du auf gar keinen Fall begegnen wollen? Und mit welcher würdest du sogar einen Plausch halten?

Slenderman. Ich weiß nicht wieso aber die Gestalt ist mir echt zuwider. Wenn ich einen riesigen Clown sehe der mir einen Luftballon anbietet würde ich vermutlich auch schnell das Weite suchen.

Mit Hildegunst von Mythenmetz, dem Lindwurm aus Die Stadt der Träumenden Bücher, würde ich auf jeden Fall einen Plausch halten. Ein heißes Getränk oder was zu Knabbern, beispielsweise ein Bienenbrot, dürfen natürlich nicht fehlen während er mir spannende Geschichten aus den Katakomben von Buchhaim erzählt.

Da der Award nun schon einige Zeit läuft haben bereits viele Blogger daran teilgenommen; ich tagge also an dieser Stelle niemand weiteren. Ihr seid aber natürlich herzlich eingeladen, Nicci’s Fragen ebenfalls zu beantworten und mir eure Beiträge zu schicken damit ich sie verlinken kann.

Liebe Grüße,

Elli

5 Kommentare zu Sunshine Blogger Award

  1. Liebe Elli,
    dass du erst so spät mitmachst ist gar kein Problem 🙂
    Und du hast recht, mittlerweile scheint auch endlich wieder öfter die Sonne, sehr passend!

    Illuminae muss ich eeeendlich mal lesen. Es liegt schon seit 2 Monaten oder so auf dem WTR Stapel.

    Ich sage jetzt mal nicht, dass du die ACOTAR Reihe weiterlesen musst 😀 Tamlin ging mir auch riiichtig auf den Keks.
    Wie Monde so silbern fand ich cool, die Idee und der Genre-Mix haben so seinen Reiz.

    Mia wäre was das betrifft sicherlich eine gute Begleiterin 🙂 Ich mag sie sehr, schon alleine weil sie so n derben Ton drauf hat.

    Sleeping Giants steht wegen dir auf meiner WuLi 🙂 Mal schauen wann ich es befreie.

    Auf LIFEL1K3 bin ich auch schon sehr gespannt.
    THUG sollte ich also auch mal lesen. Cool, dass da was neues von ihr kommt.

    Von Cody McFadyen würde ich auch alles kaufen, jedoch habe ich sein neuestes Werk leider noch nicht gelesen. Es soll ja seeehr abgedreht sein. Ich war auf einer Lesung davon und habe es signieren lassen, das war toll.

    Stimmt, bei Scythe ist eine Verfilmung geplant und schon jetzt bin ich meeega gespannt. Da muss ich bald endlich den 2. lesen, der 1. war ein absolutes Highlight.

    Slenderman ist echt suuper creepy. Wie er einfach schon da steht. Gibt es da nicht sogar auch einen Film?

    Danke, dass du mitgemacht hast 🙂 Es hat sehr viel Spaß gemacht deinen Beitrag zu lesen, danke! <3

    Liebe Grüße,
    Nicci

    1. Hi Nicci,
      da bin ich ja froh, dass ich mit der Meinung bzgl. Tamlin nicht alleine bin; obwohl du die Reihe magst!
      Ich hab das neuste Werk von McFadyen gelesen und war leider sehr enttäuscht, der Band hat so gar nicht zu der restlichen Reihe gepasst.
      Ich weiß nicht, ob es von Slenderman mittlerweile einen Film gibt aber die Figur wurde ja in diversen Spielen eingebunden.
      Gerne, danke fürs Nominieren!
      Liebe Grüße,
      Elli

      1. Oh okay.. ich bin gespannt.
        Mal schauen wann ich das Cody Buch lesen werde, aktuell ist mir nicht danach.

        Zumindest war ja ein Film geplant, aber was daraus geworden ist weiß ich irgendwie gar nicht..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll Up