„Finding Audrey“ von Sophie Kinsella

sophie_kinsella_finding_audrey

Audrey ist viel zu Hause. Eigentlich ist sie nur zu Hause, denn seit dem Vorfall in der Schule kann kann sie nicht nach draußen gehen oder ohne ihre Sonnenbrille leben. Es scheint keine Besserung für sie zu geben bis sie Linus, ein Freund ihres Bruders, kennenlernt. Stück für Stück baut er eine Verbindung zu Audrey auf und mit ihm zusammen lernt sie sich selbst wieder kennen.

„My Not So Perfect Life“ von Sophie Kinsella

sophie_kinsella_my_not_so_perfect_life

Cats Leben ist perfekt, sie hat einen Traumjob, eine Wohnung in London und ein erfolgreiches Instagram Profil. Zumindest nach außen sieht alles wunderbar aus. Dass sie auf der Arbeit in der Rangordnung ganz unten steht und in einem winzigen Zimmer in einer ätzenden WG wohnt weiß niemand von ihren Freunden oder ihrer Familie. Natürlich zeigen auch die Bilder auf ihrem Instagram Profil nicht ihr echtes Leben. Sie glaubt fest daran, dass ihre Wünsche eines Tages wahr werden. Bis ihre Chefin ihr eines Tages kündigt und sie von London zurück aufs Land ziehen muss.